facebook

Freitag, 22. Juni 2012

Anleitung für einen RV-Kinnschutz

Nichts ist schmerzhafter, als sich beim Schließen des RV die Haut einzuklemmen. Darum nähe ich generell einen RV-Kinnschutz ein.
In der Anleitung zeige ich euch einen kurzen Kinnschutz. Man könnte ihn auch ohne weiteres verlängern (auf die gesamte Länge des RV), dann wäre es gleichzeitig auch ein Windschutz.
Es gibt sicherlich noch andere Anleitungen, das hier ist meine Variante.


Zuerst schneidet ihr Stoff (hier Jersey) ca. 14 cm lang und 5-6 cm breit im Stoffbruch zu.
Danach Vlieseline H 180 aufbügeln. Das ist wichtig, da sonst der Kinnschutz zu instabil wird und sich beim schließen und öffnen des RV einklemmt!
.........................................................................................


- danach den Stoff rechts auf rechts an einer schmalen Seite zusammen nähen
(eigentlich müsstet ihr hier das Vlies sehen, aber ich hatte es vergessen! Asche auf mein Haupt....aber die Bilder waren schon geknippst, sorry)
- die Nahtzugabe und die Ecke am Stoffbruch abschneiden
.........................................................................................


- Stoff rechts auf rechts lassen und die Rundung nähen (man könnte auch gleich
von der oberen Naht die Rundung nähen, mir gefällt es so besser)
- Nahtzugabe abschneiden, Stoff wenden und ausbügeln

.........................................................................................


- RV kürzen und mit Feuerzeug anschmelzen, damit später nichts auftrudelt
- RV an den Kinnschutz feststecken, oberen Teil umschlagen (ca. 2cm) und am
Jackenteil ausprobieren, wie es euch am besten gefällt
.........................................................................................


mir war der Kinnschutz etwas zu breit, darum habe ich ihn schmaler geschnitten

.........................................................................................


die noch offene Seitennaht (Stoff links auf links) mit der Overlock versäubern
.........................................................................................


RV wieder anstecken, die obere Kante umschlagen und den RV schmal am Kinnschutz komplett feststeppen
.........................................................................................


RV mit Kinnschutz am Jackenteil feststecken, RV schließen, den Sitz des RV noch einmal genau überprüfen! und feststeppen.

Bei dieser Jacke habe ich die Ränder offenkantig verarbeitet und nur mit der Overlock versäubert. Wer es schöner haben will, kann noch ein Band drüber nähen.
.........................................................................................

so schaut's dann aus:

.........................................................................................

Fertig!


Gerne könnt ihr euch die Anleitung kopieren und weiter geben.

Ich freue mich, wenn ich euch weiterhelfen konnte :)

Schönes WE .....winke, winke

Kommentare:

  1. Danke, dass du uns deine Anleitung weiter gibst.
    Wünsche dir einen schönes Wochenende und einen lieben Gruß
    Cordula

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank! Super kalsse!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die tolle Anleitung!

    Eigentlich ja so naheliegend - aber selber drauf gekommen bin ich noch nicht!

    Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren!

    Grüßle

    AntwortenLöschen
  4. Bin beim Googeln grad auf deine Anleitung gestossen. Vielen Dank.

    lg
    Degu

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank! Hat bei mir auf Anhieb geklappt!
    LG Irene

    AntwortenLöschen