Sonntag, 2. September 2018

Samstag, 19. Mai 2018

... Urlaub

.... vom 22.5 bis zum 25.5.2018 bleibt der Laden
wegen Urlaub geschlossen

VG Heike

Dienstag, 3. April 2018

kleine handliche Geldbörsen

sind entstanden  ... noch nicht perfekt, aber es wird.
Geduld, Geduld, Geduld ist hier gefragt ... so eine Geldbörse dauert!
Das Grundprinzip stammt von der Geldbörse Taschenspieler 3,
nur ist hier die Verarbeitung mit dünnem Futter und
eingeschlagerner Lederkante oben, etwas komplizierter 
... schönes weiches Handschuhleder wäre toll, normales Leder ist einfach zu stark
und dann wird es mit dem Wenden schwierig.
Die braune Börse wurde aus Ziegenleder und
die beiden anderen aus KL genäht.




 


VG Heike

Montag, 19. März 2018

Dienstag, 13. März 2018

endlich kann ich euch meine neue Ladendeko

für das Schaufenster zeigen und ich muß zugeben,
bei solchen Dingen tu ich mich immer schwer.

Leider kann ich so gar nichts Genähtes zeigen,
da das Schaufenster zum Süden hin liegt ...
die Sonne zieht in kürzester Zeit jegliche Farbe.
Wie gefällt sie euch?



 


VG Heike

Donnerstag, 8. März 2018

Die Bogentasche hat es mir so ein wenig angetan ...

diesmal aus gecrashtem Jeans und petrolfarbenen Kunstleder
mit tollen geräumigen Innentaschen ...wieder mit Style Vil,
fester Bodeneinlage sowie Bodennägeln




VG Heike

Schnittmuster: Bogentasche von Farbenmix Taschenspieler 3

Donnerstag, 1. März 2018

Taschen kann Frau nie genug haben

... genäht aus Canvas und Kunstleder, bedruckt mit Siebdruckschablonen,
 mit fester Bodeneinlage und Style Vil (Schaumstoffvlies), das gibt der Tasche einen super Stand


 



... mit Bodennägeln


Schnitt: Bogentasche von Farbenmix
Siebdruckschablone: jeromin

VG Heike

Donnerstag, 15. Februar 2018

Donnerstag, 2. November 2017

Kopf freinähen

...  Änderungsschneiderei ist manchmal schon recht anstrengend und dann brauche ich zwischendurch etwas zum Kopf freinähen. Warum? ... ich kann nähen, was ich will, wie ich es will und dabei vergess ich alles um mich rum ... es schmerzt kein Rücken ... die Zeit vergeht wie im Fluge ...
Geht es euch auch so?
 



 VG Heike

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Nähen für Männer

ist ja nicht immer so leicht. Mein Mann wünschte sich zum Geburtstag ein Shirt ohne Schnickschnack ... nur schöne Kontrastnähte sollte es haben,
ja und so sieht es nun aus ...
... das Halsbündchen und die Ärmelsäme wurden kurzerhand
nach dem Nähen einfach abgeschnitten,
sie werden sich dann später schön einrollen ...
 
  hier ein Bild von der Zwischenanprobe ... es wurde für gut befunden und fertig genäht

VG Heike

Donnerstag, 21. September 2017

es wird eindeutig Mützenwetter

 ... also Streichelstöffchen ganz hinten im Regal rausgekramt
und Wendebeanies und Halssocken genäht




 

 VG Heike

Montag, 18. September 2017

Peace ...

Shirt Nr. 4: wieder mit offenen Overlocknähten
und einem riesigen Druck in Reißverschlußoptik,
.... diesmal auch an den Ärmeln uuund mit Glitzer :)
In Natura sind die Farben noch intensiver,
heute klappt es einfach mit dem Licht so schlecht.
So, jetzt steht ein Shirt für meinen Mann an, der hat nämlich am Freitag Geburtstag.


VG Heike

Schablonen: Heike Schäfer

Freitag, 15. September 2017

der Herbst hält nun leider unweigerlich Einzug

 Näht ihr auch schon eure Herbstgarderobe?
Bei uns waren unbedingt neue Shirt's notwendig.
Sie sollten diesmal eher schlicht und einfach sein und das fällt mir echt immer schwer!
Der schwerste Akt für mich ... Stoffe raussuchen! Ich brauche ewig dafür!
Dann Siebdruckschablonen und Farben rausgekramt.
Das sind sie nun, die neuen Shirt's:
die Nähte sind offen mit der Overlock als Hingucker vernäht
 ... ein wenig Glitzer durfte auch nicht fehlen.
 

 Dieses Shirt habe ich erst mit schwarz bedruckt und dann noch einmal mit Silberfolie

 
 hier habe ich mich für taubenblauen Jersey mit einem Druck mit Silberfolie entschieden,
wieder mit offenen Overlocknähten in hellgrau.
VG Heike

Siebdruckschablonen: Jeromin und My Style von Rayher
taubenblauer Jersey: lillestoff , hier erhältlich
grauer Jersey: hier erhältlich

Freitag, 25. August 2017

Dienstag, 15. August 2017

Näharbeiten mal anders ...


Manchmal kommen Kunden zu mir in die NähWerkstatt, die besondere Anliegen haben. Der Clown war so eins ... 37 Jahre alt, heiß geliebt, mit vielen Erinnerungen ... unmöglich diesen zu entsorgen! Er war arg in Mitleidenschaft gezogen ... Stück für Stück habe ich ihn aufgetrennt, neue Teile zugeschnitten und dann mit viel Geduld und Spucke wieder zusammen genäht. Und warum tu ich mir dir das an? Beim Abholen sehe ich in die Gesichter der Kunden und weiß warum.



 VG Heike