facebook

Montag, 27. April 2015

getestet...

habe ich gestern meine neuen Stempelgummis. Es war nicht so einfach, wie ich mir das gedacht habe. Da der Gummi sehr weich ist, muss man höllisch aufpassen, wie tief man das Skalpellmesser in den Gummiblock drückt. Schnell ist man über das Ziel hinaus geschossen. Das sieht man an der großen Blume. Dort sollte eigentlich ein kleiner Punkt in der Mitte sein, er ist mir beim abwaschen des Stempels leider abgebrochen, da ich ihn unterschnitten hatte. Also heißt es weiter üben :)

VG Heike

1 Kommentar:

  1. Hallo Heike,
    die Stempel sind doch absolut super geworden! Links unten das zarte Blümchen gefällt mir am besten. Da hast Du aber schon ein sehr ruhiges Händchen dafür gehabt!

    Liebe Grüße von Martina, die auch gerne das Schnitzmesser schwingt

    AntwortenLöschen