facebook

Mittwoch, 28. November 2012

MeMadeMittwoch *19*


ein herzliches * Hallo* an alle MMM-Mädels ......winke,winke.....so und nun schöne Bilder von den Klammöttchen machen....
aber wie nur? ...keiner da, der mir helfen könnte......das Licht ist bescheiden, der Spiegel sehr schmal......
also los, optimistisch rangehen, wird schon :)...Bauch rein,.Brust raus..........Rücken gerade
boah!!!! anstrengend......Luft holen....andere Pose......und wieso hängt jetzt da die doofe Schnur???? nööö!
                                    gewackelt....unscharf?!.............so, jetzt aber

Am Samstagabend habe ich diese Kombi zum 1. Mal getragen.
In letzter Minute wurde das Shirt noch fertig, was für ein Stress! Und dann upps... zu eng. Traurig habe ich dann vorm Spiegel gestanden und mein Leid Mann und Kindern geklagt, ganze Arbeit umsonst!!! Geht gar nicht, viel zu eng. Zu meiner völligen Überraschung kam ein Zuspruch von den Dreien, dass überhaupt nichts zu eng ist. "Echt ehrlich? Das kann ich so tragen?" Und ich muß sagen, ich habe mich darin den ganzen Abend sehr wohl gefühlt.

so habe ich ihn unten genäht:

Der Rock ist federleicht, man spürt ihn kaum. In Natura passt die Farbe vom Rock besser. Die Knitteroptik kommt durch den Metallstoff sehr schön rüber und wenn es zuviel wird, streicht man einfach mal mit der Hand drüber und schon ist er wieder glatt :)
Fazit: Rock-und Shirtschnitt sind meine absoluten Lieblingsschnitte, leicht zu nähen und vielfälltig wandelbar
  1. Stoffe: Rock = Metallstoff vom Stoffmarkt; Shirt = Stretchjersey von Suse
  2. Shirt: Fanö von FM
  3. Rockschnitt: Helma von FM- abgeändert auf eine gerade Form, Taschen eingearbeitet, unteres Rockteil eingekräuselt
  4. Stickdatei: Herzplfücker-Sandra von kleinen Himmel
  5. Gr. 44/ 46
Und jetzt schaue ich mir mal hier die anderen Mädels an! Ich hoffe, sie hatten auch so viel Spaß beim Fotos knipsen ;)

LG Heike

Kommentare:

  1. sieht super aus, einfach perfekt

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,

    da hast Du Dir eine schöne Kombi gezaubert, farblich perfekt. Von Deiner Helma bin ich begeistert, bisher konnte ich mich nicht für diesen Schnitt erwärmen.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Den Spaß hatt ich auch, bei mir half nur eine ordentliche Prise Bildbearbeitung. Grün und Blau mag ich auch seeehr gerne. Und zu eng siehts auch nicht aus! Muss mir wahrscheinlich auch mal einen Rock..., jetzt wo ich sie überall sehe.. Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  4. :0) - sieht toll aus und steht dir super !
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  5. Toll....!!!! Und Du nähst immer genau in meinen Farben. Dar fich Dir mal eine Adresse senden? ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Natürlich kannst Du das so tragen, das ist kein bißchen zu eng und das Du mächtig abgenommen hast sieht man sofort!
    Liebe Grüße!
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. das kannst du tragen! sieht sooooo super aus. tolle kombi!
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike,
    ich kenne das Gefühl von zu eng echt gut. 'Es dauert eine Zeit, bis man ein neues Körpergefühl entwickelt hat. Du siehst klasse aus, die Farbwahl ist toll und alles in allem ist es eine wirklich tolle Kombi. Ich denk dann immer, schade, dass ich meine Rockfigur noch nicht erreicht hab. Kleider geht aber schon ;o))....
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Bilder
    Tolles Outfit
    und DU siehst einfach spitze aus ♥♥♥
    Liebe Grüße
    Mo

    AntwortenLöschen