facebook

Montag, 29. November 2010

ein schneller weihnachtlicher Basteltipp..........

Ihr braucht dazu einen Pinienzapfen (oder Kiefernzapfen),

Zimtstangen, Anissterne, Tannenzweige, getrocknete Orangenscheiben, Engelslocken
-alles außer die Engelslocken in kleine Stücke schneiden - leider hatte ich heute keine Orangenscheiben mehr


zwischen die einzelnen Zapfen nun die Stückchen stecken...richtig viel, dann fällt es nicht wieder raus :)

bis der ganze Zapfen voll ist


nun einfach die Engelslocken wie ein Netz um den Zapfen legen und an den Zapfen verhacken


fertig!

Es duftet wunderbar und geht wirklich schnell, in Natura sieht's viel schöner aus!
Meine Kinder haben das immer gerne gebastelt :)
Und als kleines Mitbringsel einfach schön!
Viel Spaß dabei :)

VG Heike

in der Adventszeit kommen die Gardinen ab....:)

in unserem Flur......

und ich mag es ganz klassisch...rot....weiß...viel Gold und Glitzer....grün





VG Heike

Dienstag, 23. November 2010

Hörnchenrezept meiner Oma..nur für Euch :)

nun endlich komme ich dazu, es einzustellen :)

Zutaten:

1 kg Mehl,
1 kg Quark (ich nehme Magerquark),
600 g Margarine,
1 1/2 gestrichenen Teel. Salz,
150 g Zucker,
2 Eigelb,
1. Päckchen Backpulver
Erdbeermarmelade (oder welche ihr am liebsten mögt)
etwas Puderzucker zum bestäuben

2 Eigelb extra zum betreichen der Hörnchenränder

Margarine schmelzen (Microwelle, aber nicht zu heiß) und mit allen Zutaten vermengen...zum Schluß das Backpulver (gesiebt) zugeben. Alles gut durchkneten und im Kühlschrank gut durchkühlen lassen (ca.4 Stunden). Wenn ihr den Teig schon einen Tag eher zubereitet, ist er fluffiger und lockerer.
Den Backofen auf 170 Grad vorheizen
Ausrollfläche mit Mehl bestäuben (nicht zuviel, sonst wird der Teig trocken) und den Teig ca. 5 mm ausrollen.
Mit einem Rollrädchen Dreiecke (am besten so groß, wie auf meinem Bild) ausschneiden, die Ränder mit Eigelb bestreichen, ein Klecks Marmelade drauf, zusammenrollen und auf ein Blech mit Backpapier legen (nicht zu dicht, sonst klebt alles zusammen).
Die Hörnchen ca. 25 min. backen, bis sie goldgelb sind, wer es brauner mag, dann etwas länger, aber mir persönlich sie sind sie dann zu trocken :)
Mit Puderzucker bestäuben...fertig!
Und wie gesagt...warm schmecken sie mir am allerbesten....hm!
Lasst es euch schmecken :)

Hier könnt ihr noch einmal nachschauen :)

VG Heike

Immer wieder herrscht große Freude....

wenn so ein Stoffpäckchen ankommt.
Geht's euch auch so?

Es ist Jersey, 2 x Nicky und ein kleines Stückchen roter Taslan.



VG

Samstag, 20. November 2010

Eine Geldbörse "In the hoop"

von Stickbär, bei der so einiges beim Nähen gestern schief lief.
Als erstes nähte ich ein Teil verkehrt an, das merkte ich erst nach der Ziernaht....juchu..trennen macht Spaß :( und irgendwie kam ich mit der Anleitung diesmal nicht so zurecht. Hatte ich ein Brett vor dem Kopf?
....vielleicht lag es auch daran, dass es nach 24 Uhr war?
Später beim Wenden des fertigen Teiles, hatte ich echt Probleme, es durch den Schlitz zu bekommen....*gggrrrr*.....ich hatte eine Lage Extravlies (Volumenvlies + extra Wischlappen) noch mit dazu genommen, weil ich halt nur dünnes Leinen hatte. Das war dann vielleicht doch zuviel!?
Und zum Schluß habe ich beim Dämpfen den KamSnaps angeschmolzen...zum Glück schließt er aber.....ach mensch, das war ein Projekt mit Hindernissen.....*seufz*
Ich muß das noch einmal in Ruhe probieren, weil ich es an sich, sehr schön finde :)







und meine Ziernähte und Bänder sind leider innen gelandet :(

VG Heike

Freitag, 19. November 2010

Schon wieder ein....mh....lecker

diesmal mit Rezept ;)

Sandra hat diese selbstgemachten Schoko-Crossis als Überraschung für uns aus der Schule mitgebracht und sie waren soooo lecker!!!
Bilder kann ich euch leider nicht bieten, die waren einfach zu schnell weg :)

Hier das Rezept:

5 Tafeln Schokolade (keine Kuvertüre) erhitzen,

mit 200g Cornflakes verrühren, dann 150g Kokosflocken, 50 g weiche Butter und 2 Packg. Vanillezucker unterrühren

aus der Masse mit 2 Teelöffeln kleine Crossis formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzten und abkühlen lassen.....fertig!

...ich kann euch versprechen, es schmeckt himmlisch!

süsse Grüße
Heike

Frl. Rosenrot hat Einzug gehalten

und zwar in grün und türkis :)



VG Heike

Donnerstag, 18. November 2010

hm...lecker....

gestern war bei uns Feiertag und da gab es Hörnchen nach einem Rezept von meiner Oma :)






und am besten schmecken die noch warm!


VG Heike

so....endlich da!

:).....gerade eben eingeflogen


die Extras :) ...ein großes Dankeschön an das Farbenmixteam!!!


und
beim Zuschauen, wie auf unserem Markt der Weihnachtsbaum aufgestellt wurde, habe ich ganz kurz Anja kennen gelernt....winke, winke!

VG Heike

Mittwoch, 17. November 2010

Und die habe ich gestern alle gestickt

....für den Weihnachtsmarkt der Förderschule "Schloß Schönefeld" Zeumerstr. 1 in Leipzig-Schönefeld. Der Erlös geht in die Spendenkasse des Elternbeirates.
Es soll eine Rollischaukel gekauft werden und die sind super teuer :(.....wie alles, was irgendwie behinderten gerecht ist.....leider
Wer Lust hat den Weihnachtsmarkt zu besuchen, ist herzlich willkommen!!! Er findet immer am 1. Advent ab 14 Uhr statt. Es ist ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt...es werden Märchen vorgelesen, gebastelt....für den Gaumen gibt es Kaffee, Stollen, selbstgebackene Kekse, Schokoäpfel, Glühwein....und, und, und

Falls jemand von Euch gerne eine kaufen möchte, würde ich den Erlös gleich in die Spendenkasse geben :)
Das Geld kommt auf alle Fälle an!!!

Die Blümchengeldbörsen habe ich einfach mal verkleinert, die sind echt goldig :)


ganz kleine für die Hosentaschen





Und hier alle auf einen Blick


Die Datei ist eine "in the hoop" von Stickbär.

VG Heike

Freitag, 12. November 2010

Meine Große hat was mitgebracht

...eine Pyramide. Unsere Alte sah wirklich nicht mehr schön aus.
Ein absoluter Fan von diesen Dingen bin ich eigentlich nicht, aber gewisse Sachen gehören einfach zu Weihnachten :)
Diese finde ich echt schön! Es ist eine echt handgemachte aus Seiffen....mal eine etwas andere Form....ein Bergwerk. Ich wollte nicht diese typische Variante.





Toll finde ich, dass man sowohl Kerzen als auch Teelichter benutzen kann...einfach umstecken und fertig! Schöne Idee...hatte ich bis jetzt so noch nicht gesehen.



Seit mir Anne erzählt hat, wie viel Arbeit in so einer kleinen Figuren steckt, verstehe ich auch, warum sie so teuer sind. Es ist vollkommen gerechtfertigt!!!... Wir wissen doch alle selbst , wie viel Arbeit und Herzblut wir in unsere Näherei investieren :)

VG Heike

Mittwoch, 10. November 2010

Da steckt gaaanz viel Herzblut drin.....

und ist für einen schon lange liebgewonnen Menschen gedacht bzw. für's Kind :)
Eine Gitta in der Größe 110/116 und hooooffentlich paßt sie auch.
Hach und endlich durfte ich in das rosa-rote Stoffregal greifen und etwas tüddeln :)
Ich bin ganz gespannt, wie sie ankommt....sie ist ein Geschenk :)
In Wirklichkeit sieht sie noch viel schöner aus, schade....dass das die Bilder nicht so rüber bringen können...














Die Stickdateien sind von Huups und Tinimi

Und ich habe heute mal einige meiner Bilder ausgeschnitten...hat diesmal schon besser geklappt, wie bei der Tasche...sieht nicht mehr so abgefr... aus :)

VG Heike

edit: sie paßt (die Ärmel sind ein bißchen zu lang) und gefällt seeehr!
Das Foto ist nur abfotografiert, daher eine schlechte Qualität, sorry!

Montag, 8. November 2010

Einblicke in mein Reich....

ja und so schaut's bei mir im Nähzimmerchen aus :)....ein kleines Zimmer unterm Dach....klein aber mein...trotzdem habe ich einen ganzen Tag gebraucht, um es aufzuräumen...erstaunlich, was man dabei alles wieder entdeckt :)













und jetzt kommt warscheinlich das Interessanteste für alle:



und mein Mann behauptet, ich hätte zuviel....nie und nimmer!!!
Da kenne ich andere Regale :)


meinen rosanen Bestand muß ich mal ein bißchen abbauen, dass brauche ich nimmer mehr



na gut, ein paar andere Stöffchen werden noch im Nachbarzimmer zwischen gelagert:)

VG Heike

Freitag, 5. November 2010

die 4 gehören auch zur Familie

....eigentlich eher zu meiner Großen :), sie stehen bei ihr oben im Zimmer...

....der Herr des Hauses:


seine zwei Frauen:


und diese Dame hier, eine ganz liebe und handzahm, sie sitzt dann immer vorm Ausgang und will raus.....putzig


Da sie die letzten 2 Wochen nicht zu Hause war, mußten die Tiere ja gefüttert und umsorgt werden. Also sowas wie Wärmelampe anschalten, Tiere mit Wasser besprühen und füttern.
Mußte mich am Anfang sehr dazu zwingen, aber jetzt geht's ganz gut :)
Meine größte Sorge dabei war, dass sie mir aus dem Terrarium springen und ich sie einfangen muß, dass hätte mir noch gefehlt. Einmal beim Füttern ist mir eine Echse auf die Hand gesprungen...uah...hatte ich mich vielleicht erschrocken.....eklig fand ich auch, die Heimchen zu füttern, die sind irgendwie wie Kakerlaken...ähh!

Wenn sie sich wohl fühlt, verfärbt sie sich grün!


und das ist ihr Lieblingsplatz:


VG Heike

Neue Shirts müssen her....

....denn bei Lena im Schrank sieht es ziemlich leer aus. Nichts paßt mehr. Ich weiß gar nicht, wo das Kind noch hinwachsen will???
Sandra hat jetzt alle anderen Shirts geerbt. Auf jeden Fall muß ich mich jetzt mal sputen!

Genäht habe ich eine umgeänderte Bea und beim fotografieren fand ich dann, dass da doch so eine Kleinigkeit fehlt......na ja, mit Blümchen und Co ist ja nichts mehr :(
Mit Teenie-Klamöttchen tue ich mich immer noch schwer.....




...was ich genau noch an den Ärmeln mache, weiß ich noch nicht...vielleicht bleibt's auch so?



ein bißchen glitzern durfte es dann doch noch :)





VG Heike