facebook

Samstag, 20. November 2010

Eine Geldbörse "In the hoop"

von Stickbär, bei der so einiges beim Nähen gestern schief lief.
Als erstes nähte ich ein Teil verkehrt an, das merkte ich erst nach der Ziernaht....juchu..trennen macht Spaß :( und irgendwie kam ich mit der Anleitung diesmal nicht so zurecht. Hatte ich ein Brett vor dem Kopf?
....vielleicht lag es auch daran, dass es nach 24 Uhr war?
Später beim Wenden des fertigen Teiles, hatte ich echt Probleme, es durch den Schlitz zu bekommen....*gggrrrr*.....ich hatte eine Lage Extravlies (Volumenvlies + extra Wischlappen) noch mit dazu genommen, weil ich halt nur dünnes Leinen hatte. Das war dann vielleicht doch zuviel!?
Und zum Schluß habe ich beim Dämpfen den KamSnaps angeschmolzen...zum Glück schließt er aber.....ach mensch, das war ein Projekt mit Hindernissen.....*seufz*
Ich muß das noch einmal in Ruhe probieren, weil ich es an sich, sehr schön finde :)







und meine Ziernähte und Bänder sind leider innen gelandet :(

VG Heike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen