facebook

Samstag, 11. September 2010

Eine Visitenkarte...

wäre eigentlich nicht schlecht...
...erstens hatte Suse Neueröffnung ihres Stofflädchens und ich konnte ein paar Sachen von mir, mit bei ihr im Laden anbieten und zweitens war gleichzeitig bei uns Altstadtfest. Lena hatte auf ihren Flohmarktstand ein paar genähte Kleinigkeiten zum verlosen und verkaufen dabei. Also die Gelegenheit Werbung zu machen.

Ich habe den ganzen Vormittag gebraucht, um etwas zu gestalten...tausend Änderungen, meine Fotos konnte ich nicht bearbeiten (jedenfalls nicht, wie ich es wollte)
...dann im Forum zum anschauen eingestellt und na ja sie waren nicht so der Brüller...zu überladen, unübersichtlich....upps manches hatte ich einfach nicht gesehen (und sie hatten alle mit ihrer Meinung recht)....nun noch einmal anfangen..ach Mensch...
...und dann bekam ich von Jasmin (nupnup) eine gaanz liebe Mail mit einen Vorschlag zur Visitenkarte, alles schon bearbeitet und sie gefiel mir total!! Und das einfach so!
Eigentlich hatte ich ja den Ehrgeiz es selbst zu gestalten, aber ach.....
Die helle Lücke auf dem Bild ist natürlich auf der Karte nicht. Ich habe nur meinen persönlichen Daten hier entfernt.



Außerdem fand ich es auch schön, Teile von der Visitenkarte rechts oben im Blog mit einzufügen.(ja,ja...ich habe es irgendwie hingebastelt :)....)

Liebe Jasmin, wir kennen uns zwar gar nicht, aber das war sowas von lieb von Dir!!!
Wow...tausend Dank dafür!!!



Und wie gefällt sie jetzt Euch?
Vielen Dank auch an alle anderen, die mir ihre Hilfe angeboten haben!

LG Heike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen